Hilter 2012


Der Aufbau:

Aus 8 Türblättern und diversen Böcken, wurde erst mal eine ebene Fläche erstellt.

Die Streckenplanung:

Wurde mit dem Programm Slotman 6.0.8 erledigt. Auch wenn es auf dem Plan nicht so aussieht, die Bahn ist spannungsfrei montiert.
10 cm Abstand machen gar nichts, bei einer Streckenlänge von 31,18 Metern.
Beide Spuren sind übrigens exakt gleich lang.
Der Platzbedarf ist 4,05 m mal 5,70 m. Eingeschränkt sind wir durch eine vorhandene Theke in unserem "Teilzeit Slotkeller".
Slotman Strecke

Stromversorgung:

Beide Spuren werden eigenständig mit je einem "Carrera Trafo" versorgt. Das hat den Vorteil, das bei Gaswegnahme des einen Fahrers, der Wagen des anderen Fahrers nicht den überschüssigen Strom abbekommt und schneller wird. So kann jeder Fahrer auch die für ihn passende Stufe auf dem Trafo einstellen.

Über die Strecke verteilt haben wir 6 Stromeinspeisepunkte. Die Kabel verlaufen unterirdisch. (unter den Türplatten)

Fleissige Helfer:

Hier ein besonderer Dank an unsere beiden "Schmirgelkinder" Jannik und Jule. Die haben doch tatsächlich mit großer Ausdauer unsere Schienen blank geschmirgelt, weil sie es nicht erwarten konnten, auf der Bahn zu fahren.
Aufbau Strecke
Von links: Schmirgelkind Jule, Schmirgelkind Jannik, Baumeister Deti. (Nicht im Bild: Torsten) Ja das ist der Vorteil, wenn man auch der Webmaster ist.

Streckeneindruck:

Eine frühe Runde auf der Bahn in Hilter von 2012 mit dem Aston Martin DB5. Film ab.

Zeitnahme:

Auch für die Zeitnahme verwenden wir Slotman 6.0.8 und einen alten Win98 PC mit 200 Mhz.
Slotman Zeitnahme

Slotman läuft auch auf Win2k / XP aber der alte PC war noch vorhanden.
Angeschlossen ist die Zeitnahme über den LPT Anschluss. Unsere Zeitschiene hat Fotozellen, die von oben mit einer starken Lichtquelle angestrahlt werden. Fährt nun ein Wagen drüber, löst das die Zeitnahme aus. Wichtige Tips zur Zeitnahme findet man auf carrera4fun.de
Bei jeder Zieldurchfahrt, ertönt ein Sound aus den Lautsprechern der angeschlossenen Stereoanlage. Da man dem Slotman jedem Ereignis einen eigenen Sound zuweisen kann, bekommt man auch ohne Sichtkontakt mit, ob man einen persönlichen oder Bahnrekord gefahren hat.

Der beliebteste Sound bei uns heißt "fantast.wav" Ton ab

Schnellste Runden:

Zur Zeit hält Deti den Rundenrekord.
Slotman Zeitnahme


Slotman in Aktion:
Slotman live


Startampel:


Eine Startampel ist im Bau. Die wird hier vorgestellt, wenn sie fertig ist.

Kappa-Platten:


Kappa-Platten sind Schaumplatten die beidseitig mit Pappe beschichtet sind. Es gibt sie in verschiedenen Stärken.
Wir haben daraus unsere Brückenüberfahrt und die Spurverbreiterungen gebaut. (Wir fahren ohne Leitplanken)
Der Vorteil von Kappa-Platten ist, man kann sie mit dem Cuttermesser zurechtschneiden.

Streckenbilder:

Hier müssen noch detailierte Streckenfotos rein.

Fahrzeug Umbau:


Vom Evolution zum Universal32
Hier muss noch ne Umbauanleitung rein.